nachhaltiges/energie- sparendes Bauen

KfW Kooperation

Wir über uns
Warum mit Architekten?
Daten und Fakten
Presse
Veröffentlichungen
Veranstaltungen/Messe
Energie/Klimaschutz
Baukultur
Berufspraxis
Aus- und Weiterbildung
HOAI/Vergabe
Architekturexport - NAX
Europa / Internationales

Bundesarchitekten- kammer

Architektenkammern der Länder

Berufsbild

Partnerschaften

Mitgliedschaften

Besser. Mit Architekten.

Tipps für den Bauherrn

Architekten-Suchfunktion

Architektenstatistiken

Ausbildung

Arbeitsmarkt

Weiterführende Links

Pressemitteilungen

Downloads

Newsletter

Publikationen der BAK

Bericht aus Brüssel

Jahresberichte

Publizistische Beiträge/Reden

Deutsches Architektenblatt

Stellungnahmen/Erklärungen

Vorschau

externe Veranstaltungen

Berichte

Expo Real 2013

Expo Real 2012

MIPIM 2013

Expo Real 2012-Videofeeds

nachhaltiges/energie- sparendes Bauen

KfW Kooperation

Kultur-/Kreativwirtschaft

Tag der Architektur

Architektur macht Schule

Preise

Rat für Baukultur

Stadtentwicklung

Links

Normung

Barrierefreies Bauen

Arbeitsstättenverordnung

Büroorganisation / Management

Berufshaftpflicht

Bachelor- / Masterstudiengänge

Hochschulen in Deutschland

Notifizierung der Studiengänge für die Berufsanerkennung in der EU

Fortbildung

Nationaler Qualifikationsrahmen NQR

HOAI

Vergabe

Wettbewerb

Büro Brüssel

Berufsqualifikation

EU-Dienstleistungsfreiheit

EU-Vergaberecht

Public Private Partnership in der EU

EU-Vertragsrecht

EU-Wettbewerbsrecht

Europäisches Forum für Architekturpolitik (EFAP)

Baukultur in Europa

EUROPAN

EU-Normung

EU-Außenhilfsprogramme

EU-Förderprogramme

Energieeffizienz in Europa

ACE

UIA

Energieeffizientes Planen und Bauen
04.07.2012
Klimaschutz und die Verringerung des CO2-Ausstoßes ist der wesentliche Politikbereich, aus dem zukünftig neue Aufgabenfelder aber auch Anforderungen an Planung und Ausführung erwachsen. Das Energiekonzept der Bundesregierung setzt hier ehrgeizig Ziele. Die BAK bringt sich als wesentlicher Träger des Paktes für Klimaschutz - getragen von über 70 Verbänden - in den Diskussionsprozess ein.

Im folgenden finden Sie die Aktivitäten der Bundesarchitektenkammer zum Energieeffizienten Planen und Bauen:

Pakt für Klimaschutz

Die BAK spricht sich gegenüber der Bundesregierung deutlich für den Erhalt bzw. die Erhöhung der Förderung von energetischen Maßnahmen aus und ist an dem "Pakt für Klimaschutz" maßgeblich beteiligt. Lesen Sie >>hier den ausführlichen Text sowie die Liste aller Unterzeichner.

Aktion "Impulse für den Wohnungsbau"

Die Bundesarchitektenkammer unterstützt die Aktion "Impulse für den Wohnungsbau".Sie ist die Zusammenarbeit der beteiligten Verbände aus der Bau-, Wohnungs- und Immobilienwirtschaft. Gemeinsam werden Positionspapiere erarbeitet, die dann in Spitzengesprächen von Verbänden gegenüber der Politik vertreten werden. Aktuelles Positionspapier zur Energieeffizienzsteigerung im Gebäudebereich: hier.

Mehr Informationen finden Sie >>hier.

Initiative "Besser mit Architekten - Energieeffiziente Gebäude"

Im Mai 2012 hat die Bundesarchitektenkammer und die KfW die gemeinsame Initative "Besser mit Architekten - Energieeffiziente Gebäude" gestartet. Ziel ist, die Architekten und Planer in ihrer Position als fachkundige Berater für die unterschiedlichen Bauherren zu stärken und ihre Kenntnisse über KfW-Programme zu vertiefen. Mehr Informationen finden Sie >>hier.

EnEV 2012

Gemäß Koalitionsvertrag der Bundesregierung ist die EnEV 2009 hinsichtlich ihrer wirtschaftlichen Umsetzbarkeit zu evaluieren. Die Bundesarchitektenkammer hat hierzu eine Stellungnahme abgeben. Die Stellungnahme der BAK zum Entwurf eines Gesetzes zur Änderung des Energieeinspargesetzes (4. EnEG-ÄndG) sowie zum Entwurf einer Verordnung zur Änderung der Energieeinsparverordnung (EnEV) mit (Entwurf vom 15. Oktober 2012) finden sie >>hier.

E-Mail DruckenDruckversion nach oben