MIPIM 2013

Vorschau

externe Veranstaltungen

Berichte

Expo Real 2013

Expo Real 2012

MIPIM 2013

Expo Real 2012-Videofeeds

Wir über uns
Warum mit Architekten?
Daten und Fakten
Presse
Veröffentlichungen
Veranstaltungen/Messe
Energie/Klimaschutz
Baukultur
Berufspraxis
Aus- und Weiterbildung
HOAI/Vergabe
Architekturexport - NAX
Europa / Internationales

Bundesarchitekten- kammer

Architektenkammern der Länder

Berufsbild

Partnerschaften

Mitgliedschaften

Besser. Mit Architekten.

Tipps für den Bauherrn

Architekten-Suchfunktion

Architektenstatistiken

Ausbildung

Arbeitsmarkt

Weiterführende Links

Pressemitteilungen

Downloads

Newsletter

Publikationen der BAK

Bericht aus Brüssel

Jahresberichte

Publizistische Beiträge/Reden

Deutsches Architektenblatt

Stellungnahmen/Erklärungen

Vorschau

externe Veranstaltungen

Berichte

Expo Real 2013

Expo Real 2012

MIPIM 2013

Expo Real 2012-Videofeeds

nachhaltiges/energie- sparendes Bauen

KfW Kooperation

Kultur-/Kreativwirtschaft

Tag der Architektur

Architektur macht Schule

Preise

Rat für Baukultur

Stadtentwicklung

Links

Normung

Barrierefreies Bauen

Arbeitsstättenverordnung

Büroorganisation / Management

Berufshaftpflicht

Bachelor- / Masterstudiengänge

Hochschulen in Deutschland

Notifizierung der Studiengänge für die Berufsanerkennung in der EU

Fortbildung

Nationaler Qualifikationsrahmen NQR

HOAI

Vergabe

Wettbewerb

Büro Brüssel

Berufsqualifikation

EU-Dienstleistungsfreiheit

EU-Vergaberecht

Public Private Partnership in der EU

EU-Vertragsrecht

EU-Wettbewerbsrecht

Europäisches Forum für Architekturpolitik (EFAP)

Baukultur in Europa

EUROPAN

EU-Normung

EU-Außenhilfsprogramme

EU-Förderprogramme

Energieeffizienz in Europa

ACE

UIA

MIPIM 2013 - German Pavilion Gemeinschaftsstand für Architekten

Das Netzwerk Architekturexport NAX der Bundesarchitektenkammer hat  2013 zum sechsten Mal die Förderung eines Gemeinschaftsstand für Architekten auf der MIPIM (12. bis 15. März 2013) beim Auslandsmesseprogramm des Bundes erfolgreich beantragt. Die MIPIM in Cannes (Marché International des Professionnels de l'immobilier) ist die größte europäische Immobilienmesse und gilt als die wichtigste Netzwerkermesse im Bereich Real Estate.

Der Gemeinschaftsstand ermöglichte 20 deutschen Planern und Consultants, ihre Leistungen auf dieser bedeutenden Immobilienmesse vorzustellen. Begleitend dazu fand ein abwechslungsreiches Standprogramm statt.  Die MIPIM zählt mit 20.000 Teilnehmern aus 80 Ländern zu den größten und wichtigsten Immobilienmessen der Welt. Im Vergleich zum Vorjahr stieg die Zahl der Besucher um drei Prozent. Ehrengastland war in diesem Jahr die Türkei. Städte, Regionen, Finanzinstitute und Investoren zeigen hier ihre zukünftigen Bauvorhaben.   Architekten sind als Dienstleister neben Rechtsanwälten und Versicherern ebenfalls vertreten und knüpfen wertvolle Businesskontakte. Dabei genießen Planungsleistungen ‚Made in Germany‘ international eine unvermindert hohe Anerkennung. Aus diesem Grund ist eine dauerhafte Präsenz von deutschen Architekten und Ingenieuren auf der MIPIM weiterhin zu begrüßen.
Bild1.png

Der Deutschen Pavillon in der Riviera Hall, Stand R 33.03.

>> www.mipim.com

E-Mail DruckenDruckversion nach oben