Architektur macht Schule

Kultur-/Kreativwirtschaft

Tag der Architektur

Architektur macht Schule

Preise

Rat für Baukultur

Stadtentwicklung

Links

Wir über uns
Warum mit Architekten?
Daten und Fakten
Presse
Veröffentlichungen
Veranstaltungen/Messe
Energie/Klimaschutz
Baukultur
Berufspraxis
Aus- und Weiterbildung
HOAI/Vergabe
Architekturexport - NAX
Europa / Internationales

Bundesarchitekten- kammer

Architektenkammern der Länder

Berufsbild

Partnerschaften

Mitgliedschaften

Besser. Mit Architekten.

Tipps für den Bauherrn

Architekten-Suchfunktion

Architektenstatistiken

Ausbildung

Arbeitsmarkt

Weiterführende Links

Pressemitteilungen

Downloads

Newsletter

Publikationen der BAK

Bericht aus Brüssel

Jahresberichte

Publizistische Beiträge/Reden

Deutsches Architektenblatt

Stellungnahmen/Erklärungen

Vorschau

externe Veranstaltungen

Berichte

Expo Real 2013

Expo Real 2012

MIPIM 2013

Expo Real 2012-Videofeeds

nachhaltiges/energie- sparendes Bauen

KfW Kooperation

Kultur-/Kreativwirtschaft

Tag der Architektur

Architektur macht Schule

Preise

Rat für Baukultur

Stadtentwicklung

Links

Normung

Barrierefreies Bauen

Arbeitsstättenverordnung

Büroorganisation / Management

Berufshaftpflicht

Bachelor- / Masterstudiengänge

Hochschulen in Deutschland

Notifizierung der Studiengänge für die Berufsanerkennung in der EU

Fortbildung

Nationaler Qualifikationsrahmen NQR

HOAI

Vergabe

Wettbewerb

Büro Brüssel

Berufsqualifikation

EU-Dienstleistungsfreiheit

EU-Vergaberecht

Public Private Partnership in der EU

EU-Vertragsrecht

EU-Wettbewerbsrecht

Europäisches Forum für Architekturpolitik (EFAP)

Baukultur in Europa

EUROPAN

EU-Normung

EU-Außenhilfsprogramme

EU-Förderprogramme

Energieeffizienz in Europa

ACE

UIA

Architecture and Children
Bundesarchitektenkammer e.V. 05.05.2010
uiabee-header_small.jpg

Der internationale Architektenweltverband UIA hat 1999 die Arbeitsgruppe "Architecture and Children" ins Leben gerufen, die unter anderem Richtlinien für die Architekturvermittlung (Built Environment Education, kurz BEE) in der Schule entwickelt hat. Aktuelles Projekt ist eine Website, die über die BEE-Aktivitäten der UIA und ihrer Mitglieder informiert: http://uiabee.riai.ie.

Neuer Preis des UIA Arbeitsprogrammes "Architecture Children"
Das Arbeitsprogramm "Architecture  Children" der Union Internationales des Architectes (UIA) hat einen neuen Preis ausgeschrieben, die sogenannten "UIA Architecture  Children Golden Cube Awards". Diese sollen, ebenso wie alle UIA-Preise, im Dreijahresrhythmus anlässlich der Architekten-Weltkongresse vergeben werden (das erste Mal 2011 in Tokio, danach 2014 in Durban). Die Ausschreibung, die sich an Schulen, Institutionen und an die Medien wendet, will Initiativen und Aktivitäten auszeichnen, die mit besonderer Kreativität, Sensibilität und Dynamik Kindern und jungen Menschen Architektur und ihre Bedeutung nahe bringen will. Die Auswahl der Projekte wird auf internationaler sowie auf nationaler Ebene ausgelobt.Weitere Informationen finden Sie hier.

uiabeelongklein.jpg

DruckenDruckversion nach oben